Datenschutzerklärung



Die Gesellschaft Harmonie von 1789 e.V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Gem. Art.  4 Nr.  1 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (Datenschutz-Grundverordnung, „DSGVO“ im Folgenden) sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirt-schaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

2. Verantwortlichkeit und Kontaktmöglichkeiten

Verantwortlicher im Sinne des Art.  13 Abs.  1 lit.  a DSGVO für diesen Internetauftritt ist die

Gesellschaft Harmonie von 1789 e.V.
c/o Donner & Reuschel AG - Privatbank seit 1798
Ballindamm 27 - 20095 Hamburg

Telefon 040-731206-37
Telefax 040-731206-88-37
harmonie@harmonie1789.de

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir gesetzlich nicht dazu verpflichtet sind, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Sollten Sie Anliegen im Zusammenhang mit unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, bitten wir Sie, diese an die vorstehend genannte Adresse zu richten.

3. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Wir erheben und speichern bei jedem Besuch unserer Website automatisch Server-Logfile-Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:


- Browsertyp/-version
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuzuordnen.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Diese Daten verarbeiten wir zu Zwecken der Systemadministration, für statistische oder für Sicherungszwecke, insbesondere für den Schutz vor Angriffen auf unserer IT-Infrastruktur. Soweit es sich hierbei um personenbezogene Daten im Sinne des Art.  4 Nr.  1 DSGVO handelt, erfolgt deren Verarbeitung auf Grundlage von Art.  6 Abs.  1 lit.  f DSGVO.

Die Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form zur Auswertung des allgemeinen Nutzerverhaltens  verwendet. Diese statistischen Auswertungen helfen uns, unsere Website für Sie zu verbessern und Ihren Bedürfnissen anzupassen. Eine andere Verwendung, insbesondere eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten, erfolgt nicht.

Die vorstehend genannten Protokollierungsdaten werden standardmäßig für eine Dauer von 30 Tagen auf unseren Servern gespeichert und nach ihrer statistischen Auswertung gelöscht, soweit wir nicht gesetzlich zu einer länger dauernden Aufbewahrung verpflichtet ist. In diesen Fällen beruht die längerfristige Speicherung auf Art.  6 Abs.  1 S.  1 lit.  c DSGVO.

Cookies

Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir verwenden einen ASP SessionID Cookie. Dieser dient dazu, Ihre „Session“ auf unserem Server zu identifizieren. Jedes Mal, wenn Sie auf unsere Website zugreifen (also eine neue „Session“ beginnen), wird ein solcher Cookie generiert. Zweck dieses Cookies ist es, die durch Ihre Aktionen auf unserer Website generierten Informationen kurzzeitig zu speichern und Ihnen somit die Bedienung der Website zu erleichtern (indem Sie sich z.B. in unserem Mitgliederbereich nicht auf jeder Seite neu einloggen müssen). Spätestens wenn Sie Ihren Browser schließen, wird der SessionID-Cookie gelöscht.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art.  6 Abs.  1 lit.  f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse  an dieser Datenverarbeitung ist es, Ihnen ein möglichst benutzerfreundliches und sicheres Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Sie können bereits gespeicherte Cookies in Ihren Browsereinstellungen entfernen und die zukünftige Speicherung von Cookies deaktivieren.  Wir weisen darauf hin, dass bei Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen der Webseiten genutzt werden können.

Formulare und E-Mails

Informationen werden erfasst und gespeichert, die Sie auf dieser Website eingeben oder dem Betreiber in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft etwa Mitteilungen, Namen, Email-Adressen, URLs und sonstige Adressangaben, die Sie in die entsprechenden Felder des Formulars auf dieser Website eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft. Die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Zweck dieser Verarbeitung ist es, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Ihre Anfragen zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art.  6 Abs.  1 lit.  f DSGVO. Der Zweck der Verarbeitung liegt in der Bearbeitung Ihres Anliegens. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen antworten und mit Ihnen kommunizieren zu können, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn sich Ihre Anfrage erledigt hat und keine Kommunikation mehr geführt wird.

Unser Mitgliederbereich

Zusätzlich gibt es eine Login-Funktion auf unserer Website, mittels derer Sie auf Mitgliedern vorbehaltene Inhalte und Informationen zugreifen können. Hier können Sie

- sich zur Teilnahme an unseren Mitgliederveranstaltungen anmelden und sehen, wer bereits zu Veranstaltungen zugesagt hat.
Die Anmeldemöglichkeit für  dient der Erfüllung unseres satzungsgemäßen Vereinszwecks. Die hierbei entstehende Datenverarbeitung stützt sich auf Art.  6 Abs.  1 lit.  b DSGVO. Die Einsehbarkeit erfolgter Anmeldungen dient unserem berechtigten Interesse daran, zwischen unseren Vereinsmitgliedern einen Austausch und eine leichtere Abstimmbarkeit zu ermöglichen (Art.  6 Abs.  1 lit.  f DSGVO).

- eine Übersicht unserer aktuellen, ausgetretenen und verstorbenen Mitglieder mit Namen und Fotos aufrufen. Die Bereitstellung dieser Übersicht erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses daran, Vereinsmitglieder zu vernetzen und eine Bekanntheit untereinander zu fördern (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Für Außenstehende ist nach wie vor nicht ersichtlich, wer Mitglied in unserem Verein ist. Wir weisen bezüglich dieser Funktionalität in besonderem Maße darauf hin, dass Sie als Mitglied einer Aufführung in unserer Mitgliederübersicht jederzeit widersprechen können.

- E-Mails an alle Vereinsmitglieder senden (diese Funktionalität ist nur freigeschaltet, sofern Sie sich im Vorstand des Vereins befinden). Wenn unser Vorstand E-Mails an alle Mitglieder über unsere Website sendet, dient dies grundsätzlich der Erfüllung unseres satzungsgemäßen Vereinszwecks. Die hierbei entstehende Datenverarbeitung stützt sich auf Art.  6 Abs.  1 lit.  b DSGVO. Soweit wir mit dieser Funktionalität der Website auch E-Mails zu Zwecken der Eigenwerbung versenden, stützen wir dies auf Art.  6 Abs.  1 lit.  f DSGVO. Hierbei ist es unser berechtigtes Interesse, unsere Mitglieder über aktuelle Neuerungen und Entwicklungen innerhalb des Vereins zu informieren bzw. für die Veranstaltungsteilnahme o.ä. zu werden.

4. Übermittlung Ihrer Daten an Dritte/Drittländer

In keinem Fall werden aufgrund Ihres Besuchs auf unserer Website Ihre auf die o.g. Art und Weise verarbeiteten Daten Dritten zugänglich gemacht oder an diese übermittelt. Auch werden Ihre Daten nicht an Empfänger außerhalb der  EU /  des EWR übermittelt.

5. Ihre Rechte

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website können Sie die folgenden Rechte uns gegenüber geltend machen:

- Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
- Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) und/oder Löschung einschließlich des „Rechts auf Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO),
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 Abs. 1 DSGVO) sowie insbesondere das Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zweck der Direktwerbung (Art. 21 Abs. 1 DSGVO),
- Recht auf Datenübertragbarkeit („Datenportabilität“, Art. 20 Abs. 1 DSGVO).

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzulegen.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf das Überwiegen unserer berechtigten Interessen stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils im Rahmen der nachfolgenden Beschreibung dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Betreiber der Website auf oder senden Sie eine E-Mail.




  Impressum | Datenschutzerklärung

Impressum | Datenschutzerklärung